Der Erste Weltkrieg im Zeitraum 1914-1915

Im Schloss selbst geht es um den Ersten Weltkrieg. Die erste Phase der Ausstellung läuft bis Anfang 2016 und behandelt den Zeitabschnitt 1914-1915.

Unten im Schloss wird mit einer Karte und Filmbildern als Einleitung die Situation in Europa und in Belgien kurz vor dem Krieg dargestellt. Auf separaten Touchscreens können auch Informationen zu den einzelnen Ländern betrachtet werden.
Auf dem Dachboden des Schlosses widmet sich die Ausstellung der belgischen Armee und Albert I. in seiner Eigenschaft als Oberbefehlshaber im Vorfeld und in den Anfangsjahren des Krieges.
Auch im Schloss steht das direkte Erleben im Mittelpunkt und wird Multimedia-Technik eingesetzt.
Alle zwei Jahre wird sich die Ausstellung parallel zum Fortschreiten des Krieges verändern. Anfang 2016 wird x behandelt, Anfang 2018 x.